NahverkehrHAMBURG

Zur normalen Ansicht wechseln

Fahrradverkehr in Hamburg

Zahl der Radfahrer in drei Jahren um 50 Prozent gestiegen

Zahl der Radfahrer in drei Jahren um 50 Prozent gestiegen Foto: Christian Hinkelmann
Die Zahl der Radfahrer in Hamburg ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden an den 38 "Fahrradpegel"-Messstationen im Stadtgebiet durchschnittlich 52.200 Fahrradfahrer pro Tag gezählt. Im Jahr 2011 waren es noch 35.500. Das entspricht einem Plus von fast 50 Prozent in nur drei Jahren.
Das geht aus einer Senatsantwort auf eine große Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion hervor.

Der rot-grüne Senat will Hamburg in den nächsten Jahren zur "Fahrradstadt" ausbauen und den Anteil der Radfahrer am Gesamtverkehr deutlich erhöhen. Im Jahr 2008 lag dieser Anteil laut der bundesweiten Studie "Mobilität in Deutschland" bei 12,2 Prozent.

Im kommenden Jahr sollen im Rahmen dieser Studie neue Zahlen erhoben werden. Mit den Ergebnissen ist laut Hamburger Senat erst 2017 zu rechnen.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

HINWEIS: Bitte formulieren Sie Ihren Kommentar sachlich und freundlich.
Kommentare, die nicht zum Thema passen, Beleidigungen, Schimpfwörter oder Werbung enthalten oder in irgendeiner Weise gegen geltendes Recht verstoßen, werden nicht freigeschaltet.


© Christian Hinkelmann 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version