#02 Geisterzüge, Baustellenmarathon & autofreier Elbtunnel

Unterwegs - der Podcast für mobile Menschen
Unterwegs - der Podcast für mobile Menschen

 

NahverkehrHAMBURG gibt es jetzt auch zum Hören: Jeden Freitag bekommen Sie unsere wichtigsten und spannendsten Meldungen der Woche noch einmal von NahverkehrHAMBURG-Herausgeber Christian Hinkelmann zusammengefasst – garniert mit zusätzlichen Hintergründen und persönlicher Meinung.

Unser neuer Podcast “Unterwegs” ist für alle mobilen Menschen gemacht, die wenig Zeit haben, unsere Texte täglich zu lesen und trotzdem informiert bleiben wollen – auf dem Arbeitsweg in Bus, Bahn und Auto, beim Kochen und Aufräumen zu Hause oder beim Joggen.

Zu wenig Zeit? Podcast schneller hören

Sie haben weniger Zeit als unsere Podcast-Folgen lang sind? Kein Problem: Unser Podcastplayer auf dieser Website kann die einzelnen Folgen auch mit doppeltem oder dreifachem Tempo abspielen. Klicken Sie dafür einfach im Player auf den Menüpunkt “Audio” und wählen Sie die gewünschte Abspielgeschwindigkeit aus.

Hier können Sie unseren neuen Podcast auch hören

Neben unserer eigenen Website veröffentlichen wir unseren Podcast auch auf folgenden Podcast-Plattformen:

Was ist ein Podcast?

Podcasts sind quasi kleine Radiosendungen, die Sie jederzeit und überall hören können – entweder hier auf unserer Website oder mit speziellen Podcast-Apps auf Ihrem Smartphone. Die größten und bekanntesten Podcast-Mediatheken in Deutschland sind iTunes von Apple und Spotify. Dort können Sie, wie bei Netflix oder Youtube, durch das Podcast-Angebot stöbern. Vorteil: Wenn Sie Ihre Lieblingskanäle dort abonnieren, werden Sie automatisch benachrichtig, sobald eine neue Folge vorliegt.

Podcasts sind vor allem unterwegs sehr praktisch, denn sie können vorab heruntergeladen und später auch dann angehört werden, wenn Sie schlechten Handyempfang oder nur wenig Datenvolumen haben.

Feedback? Verbesserungsvorschläge?

Wie gefällt Ihnen unser neues Angebot: Schreiben Sie gern Ihr Feedback hier unten in die Kommentare.

Auch interessant

2 Antworten auf „#02 Geisterzüge, Baustellenmarathon & autofreier Elbtunnel“

Habe den ersten Podcast nicht gehört und fand den jetzigen ganz nice. Leider fünf Minuten länger als der Arbeitsweg mit dem Rad, aber man kann nicht alles haben. ?‍♂️

Dass die Dreckschleudern aus dem Elbtunnel verbannt werden, hat übrigens nichts mit der Sanierung zu tun. Vor der Neueröffnung der Röhre sah man die Nutzung noch explizit vor, u.a. bei der Entlüftung, die hierfür ausgelegt wurde. Das will die Politik natürlich so nicht kommunizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.