Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Bahnstrecke Hamburg–Lübeck gestört: Nur ein Zug pro Stunde

Pendler aufgepasst: Auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Lübeck fahren bis voraussichtlich heute Mittag kaum Züge. Die Oberleitungen haben nicht genügend Strom.
Christian Hinkelmann
Regionalbahn im Bahnhof Wandsbek in Hamburg
Regionalbahn im Bahnhof Wandsbek in Hamburg
Foto: Christian Hinkelmann

Ursache ist der Ausfall eines Unterwerks in Lübeck, teilt die Deutsche Bahn mit. Aus diesem Grund kann auf der Strecke nur ein Zug je Stunde und Richtung verkehren.

Die Züge der Linien RE 80 und RB 81 fallen komplett aus. Der RE 8 hält ersatzweise auf allen Unterwegbahnhöfen. Zwischen Bad Oldesloe und dem Hamburger Hauptbahnhof fahren zusätzlich Busse.

Die Reparaturarbeiten im Unterwerk Lübeck-Genin werden voraussichtlich bis heute Mittag dauern.

Die Ursache der Störung ist laut Bahn derzeit noch unklar.

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Noch fahren zwar Züge durch das Neubauviertel Neue Mitte Altona - aber einen direkten Bahnanschluss gibt es bislang nicht.

Verkehrswende: Neuer S-Bahnhof für Altona?

Neue Haltestelle würde Fußwege drastisch verkürzen. Die angedachte Bauform wäre für Hamburger Verhältnisse einmalig. Doch die Station hätte mehrere Haken für die Fahrgäste. So sehen die Pläne im Detail aus, so hoch sind die Realisierungschancen und dann könnte der Bau frühestens starten.

Metronom-Zug in der HafenCity in Hamburg

Metronom am Ende: Damit müssen Fahrgäste jetzt rechnen

Die Bahngesellschaft Metronom gibt auf. Wegen steigender Kosten ist das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten geraten und möchte den Betrieb im Raum Hamburg einstellen. Auf Fahrgäste und Mitarbeitende kommen damit unsichere Zeiten zu.

2 Antworten auf „Bahnstrecke Hamburg–Lübeck gestört: Nur ein Zug pro Stunde“

Was ich bei dieser Sache nicht verstehe, warum spannt man keine Dieselloks vor die Züge???
Die Bahn erweist sich mal wieder als völlig unflexibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert