Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Bus- und Bahnfahren in Schleswig-Holstein ab heute teurer

Der Öffentliche Nahverkehr in Schleswig-Holstein ist ab heute teurer. Die Ticketpreise im landesweit gültigen Schleswig-Holstein-Tarif wurden im Schnitt um 2,4 Prozent angehoben.
Christian Hinkelmann
Regionalzug in Schleswig-Holstein.
Regionalzug in Schleswig-Holstein.
Foto: Christian Hinkelmann

Ein Einzelfahrschein für Bahnfahrten von Hamburg nach Lübeck oder Itzehoe kostet ab sofort 13,70 Euro statt bisher 13.30 Euro, die Strecke Hamburg-Kiel verteuert sich von 21,80 auf 22,40 Euro. Wer mit einem Einzelfahrschein von Hamburg nach Neumünster fahren will, muss ab sofort 15,80 Euro statt bisher 15,40 Euro zahlen.

Nicht teurer werden dagegen die Tageskarten für das Gesamtnetz Schleswig-Holstein (30,90 Euro für eine Person, 36,90 Euro für bis zu 5 Personen).

Nach Angaben der verantwortlichen Nahverkehr Schleswig-Holstein GmbH ist die Preiserhöhung wegen der gestiegenen Kosten für Energie, Kraftstoff und Personal nötig. „Um die hohe Qualität und das attraktive Angebot des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein weiterhin gewährleisten zu können, ist die Preismaßnahme unumgänglich“, so Geschäftsführer Heiko Hecht.

Die letzte Preiserhöhung im Schleswig-Holstein-Tarif gab es vor genau einem Jahr. Damals wurden die Tickets im Schnitt um 2,8…

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Tunnelbaustelle in Hamburg. Sind die zahlreichen Bahnbauprojekte in der Stadt in Gefahr?

Gerichtsurteil: Bahnprojekte in Hamburg in Gefahr?

Das Haushaltsurteil des Bundesverfassungsgerichts könnte auch Bahnprojekte in Hamburg betreffen. Noch herrscht wenig Klarheit, doch es gibt Befürchtungen, die Auswirkungen auf Projekte wie die U5, den Verbindungsbahnentlastungstunnel und die zusätzliche S-Bahnlinie S6 haben könnten.

Fahrkartenautomaten im HVV.

HVV erhöht Ticketpreise – aber nur ein bisschen

Im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten soll die anstehende HVV-Preiserhöhung gering ausfallen. Sehen Sie hier im Überblick alle neuen Ticketpreise, welche umstrittene Fahrkarte der HVV abschaffen will und was sich ändert, wenn Sie jemanden zum Zug bringen wollen.

Eine Antwort auf „Bus- und Bahnfahren in Schleswig-Holstein ab heute teurer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert