Themenseite: Auto

Falschparker blockieren Fahrradspur

HVV-Tickets für Falschparker

Falschparker sollen ihre bezahlten Knöllchen in HVV-Tageskarten umtauschen können. Das schlagen die Bezirks-Grünen in Hamburg Nord vor.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

Erster A7-Autobahndeckel kann gebaut werden

Der erste Autobahndeckel über der A7 auf Hamburger Gebiet kann kommen. Der Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Autobahn auf sechs Spuren zwischen Schnelsen und dem Dreieck Hamburg-Nordwest ist erteilt. Das erklärte heute die Hamburger Wirtschaftsbehörde heute mit.

Busspur in Hamburg

Fernbusse sind offenbar unproblematisch für Hamburger Verkehr

Der Hamburger ZOB rechnet im kommenden Jahr mit 150 bis 200 zusätzlichen Fernbusabfahrten pro Tag. Hintergrund ist die Öffnung des Fernbus-Marktes. Wirtschaftsbehörde und Experten von SPD und CDU rechnen nicht mit zusätzlichen Verkehrsbelastungen.

Metrobus der Linie M15 im Stau in Hamburg

Autofahrer steigen offenbar nicht auf Bus und Bahn um

Obwohl Benzin immer teurer wird, steigen in Hamburg nicht mehr Autofahrer als sonst auf Bus und Bahn um. Das erklärte die Sprecherin des Hamburger Verkehrsverbunds, Giesela Becker, gegenüber der Nachrichtenagentur dapd.

Stau auf Hamburgs Straßen

Hamburger stehen pro Jahr bis zu 3,3 Tage im Stau

Hamburg steht immer länger im Stau. Bis zu 32 Verspätungs-Minuten sammelt jeder Autofahrer während der Hauptverkehrszeiten pro Stunde. Regelmäßige Pendler verbringen hochgerechnet pro Jahr 3,3 Tage im Stau. Das geht aus einer europaweiten Studie des Navigationsgeräte-Herstellers Tom Tom hervor.

Ampelvorrangschaltung für Busse in Hamburg. Das leuchtende A bedeutet, dass der Bus an der Ampel Grünlicht angefordert hat, das T signalisiert dem Busfahrer in der Haltestelle, dass er die Türen schließen soll, um rechtzeitig bei Grünlicht abfahren zu können

Fast 40 Prozent aller Ampeln leuchten mit LED

644 Ampeln in Hamburg arbeiten bereits mit moderner LED-Technik. Das sind fast 40 Prozent aller Anlagen in der Hansestadt, wie aus einer Senatsantwort auf eine Anfrage des FDP-Bürgerschaftsabgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg hervorgeht (Drucksache 20/4773).

Autoverkehr bei Nacht in Hamburg

Eröffnung erst im Dezember – Busverkehr profitiert

Die seit 2009 im Bau befindliche Ortsumgehung Finkenwerder wird erst im Dezember fertig. Das erklärte der Chef der zuständigen Realisierungsgesellschaft Hamburg (ReGe), Heribert Leutner, auf einer Presseveranstaltung zum aktuellen Stand der Bauarbeiten.

Parkende Autos in Hamburg

Doch kein Gratis-Parken für klimafreundliche Autos in der City

Der SPD-Plan, klimafreundliche Autos in der ehemaligen Umwelthauptstadt Hamburg kostenlos parken zu lassen, ist gestrandet. Die geplante “Frei-Parken-Plakette” kommt doch nicht. Das erklärte die Wirtschaftsbehörde gegenüber NahverkehrHAMBURG. Grund: Mehrere Gesetze stehen dem Vorhaben im Weg.