Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Hamburgs Mobilitäts-Minute am 16.06.2024

Jeden Morgen fassen wir Ihnen hier die wichtigsten Nachrichten zum Thema Mobilität in Hamburg und Umland zusammen - kurz und knapp.
NAHVERKEHR HAMBURG Redaktion
Ein U-Bahnzug vom Typ DT5 an der Haltestelle Landungsbrücken
Ein U-Bahnzug vom Typ DT5 an der Haltestelle Landungsbrücken
Foto: Christian Hinkelmann

Quereinsteigerin startet bei S-Bahn

Eine junge Frau mit Migrationshintergrund hat erfolgreich an einem Projekt zur Integration in den Arbeitsmarkt teilgenommen. Jetzt arbeitet sie als Fahrdienstleiterin bei der S-Bahn und setzt sich für mehr Vielfalt in der Mobilitätsbranche ein.
Mehr hier: NDR.de

Züge fahren nach 70 Jahren wieder nach Geesthacht

Erstmals seit 70 Jahren fahren wieder Züge nach Geesthacht. Bei Sonderfahrten der AKN ab Hamburger Hauptbahnhof waren die Züge voll besetzt. Der Lokführer machte eine historische Durchsage. Es ist noch unklar, wann regelmäßige Züge nach Geesthacht fahren werden.
Mehr hier: Abendblatt.de

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Hier schreiben die Autorinnen und Autoren der NAHVERKEHR HAMBURG-Redaktion mit einem konstruktiv-kritischen Blick auf nachhaltigen Nahverkehr und die Verkehrswende in Hamburg.

Auch interessant

Wenn die Hochbahn eine neue Buslinie plant, laufen bei ihm die Fäden zusammen: Christoph Jenner, Leiter der Angebotsplanung für den Hamburg-Takt.

Wie entstehen eigentlich neue Buslinien in Hamburg?

Hochbahn-Verkehrsplaner Christoph Jenner gibt im Interview Einblicke, wie die Ideen für neue Buslinien in Hamburg geboren werden, wie nach weißen Flecken im HVV-Netz gesucht wird, warum die Planung bis zur ersten Fahrt meist mehr als ein Jahr dauert und wieso bei der neuen Linie 113 zwischen Eimsbüttel und Elbstrand einfach alles gepasst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert