Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Nord-Ostsee-Bahn feiert Sommerfest in Husum

Die Nord-Ostsee-Bahn feiert am Samstag ein großes Sommerfest in ihrem Betriebswerk in Husum. Ab 12.00 Uhr können Besucher die Werkstatt des Eisenbahnunternehmens besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Christian Hinkelmann
Nord-Ostsee-Bahn im Abendlicht im Bahnhof Hamburg-Altona
Nord-Ostsee-Bahn im Abendlicht im Bahnhof Hamburg-Altona

Dazu werden dreimal pro Stunde Führungen durch die Hallen angeboten.

Außerdem gibt es Draisine-Fahrten auf der stillgelegten Bahnstrecke nach Mildstedt, Erklärungen über alte Dampfloktechnik sowie zahlreiche Aktionen für Kinder.

Auf einer Bühne werden außerdem mehre Musik-Auftritte und Zirkusvorführungen geboten. Süße und herzhafte Leckereien runden das Angebot nach Angaben der NOB ab.

Da am Veranstaltungsort nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, bietet das Bahnunternehmen einen kostenlosen Zug-Shuttle vom Husumer Bahnhof zur NOB-Werkstatt an. Abfahrt alle 30 Minuten von Gleis 3.

Mehr Informationen lesen Sie hier.

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Schneematsch auf einer Radfahrspur in Hamburg (Archivbild).

Winterdienst in Hamburg: Für eine Fahrradstadt blamabel

Der mangelhafte Winterdienst auf vielen Hamburger Radwegen ist eine Blamage für die Radverkehrspolitik des Senats. Dass die Verantwortlichen bei der Lösung des Problems seit Jahren kaum vorankommen, macht es noch schlimmer. Ein Kommentar.

Noch fahren die S-Bahnen am künftigen Fernbahnhof Altona auf einer provisorischen Umleitungsstrecke. Aber der neue Bahnsteig im Vordergrund nimmt bereits Gestalt an.

Neuer Fernbahnhof Altona: Die erste Bahnsteigkante steht

Kleiner Meilenstein auf der Baustelle für den neuen Bahnhof Altona in Hamburg: Der Bau der ersten Bahnsteigkante hat begonnen. Fotostrecke mit aktuellen Bildern vom Bau, vom Abriss des alten S-Bahnhofs Diebsteich und historischen Fotos von vor 45 Jahren.

Neue Prepaid-Karte im Hamburger Verkehrsverbund für bargeldloses anonymes Zahlen.

Bargeld-Abschaffung in HVV-Bussen: So laufen die Vorbereitungen

Zum Jahresende schafft der HVV das Bargeld in den Bussen ab. Fahrgäste, die kein Smartphone haben, müssen dann auf eine neue Prepaid-Karte umsteigen. So ist ein erster Test verlaufen, so soll die Bargeld-Abschaffung ablaufen, so viele Busfahrgäste zahlen noch in bar und deswegen lohnt bei dem Thema gerade ein Blick nach Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert