Sommerferien: Diese Buslinien fahren jetzt seltener

Zum Start der diesjährigen Sommerferien in Hamburg hat die Hochbahn wieder die Fahrpläne auf zahlreichen Buslinien ausgedünnt. Diese Linien fahren jetzt seltener.
Christian Hinkelmann
Fährt während der Sommerferien seltener: Metrobusllinie 4
Fährt während der Sommerferien seltener: Metrobusllinie 5

Wie schon in den vergangenen drei Jahren hat die Hochbahn mit Beginn der Hamburger Sommerferien wieder ihre Fahrpläne auf zahlreichen Buslinien ausgedünnt.

Betroffen sind dieselben Linien, wie schon im Sommer 2017. Das hat die Hochbahn auf NahverkehrHAMBURG-Nachfrage bestätigt.

Demnach geht es um insgesamt 14 Linien, die bis zum Ferienende Mitte August seltener fahren: Es sind die Metrobuslinien 4, 5, 6, 10, 13, 23, 26 und 27 sowie die Stadtbuslinien 114, 118, 143, 176, 178 und 263.

Die vielgenutzte Metrobuslinie 5 fährt im Berufsverkehr zum Beispiel nur noch alle fünf statt alle drei  bis vier Minuten.

Im Berufsverkehr fährt weiter alle 10 Minuten ein Bus

“Der Grund sind die geringeren Fahrgastzahlen in den Sommerferien”, so Hochbahn-Sprecher Christoph Kreienbaum.

Laut Hochbahn-Meldung aus dem Sommer 2017 werden die Anpassungen in der Regel nur dort vorgenommen, wo Busse häufiger als im 10-Minuten-Takt verkehren. Sichergestellt ist damit auf diesen Buslinien, dass in den Hauptverkehrszeiten alle 10 Minuten ein Bus fährt.

Die Änderungen sind in den Aushängen an den Haltestellen, unter hvv.de oder die HVV-App enthalten.

Deutlich schwächere Nachfrage während der Ferienzeit

Die Hochbahn ändert seit 2015 in den Sommerferien ihre Busf…

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Blick Richtung Lisa-Niebank-Weg: Hier wird die Tunneldecke bereits wieder verfüllt.

Fotoreport: auf der Baustelle des U4-Ausbaus

Es geht voran mit dem U-Bahnausbau im Hamburger Osten: Hier an der Horner Rennbahn ist der Anfang des künftigen neuen Endes der U4 – die heute parallel zur U2 nach Billstedt führt.

Auto-Verkehr zur abendlichen Rush-Hour an der Mundsburg in Hamburg

Hamburgs Tanz um Tempo 30

Immer mehr Städte möchten Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit und unterstützen eine entsprechende bundesweite Initiative. Hamburg nicht. Das sind die Gründe – und die Argumente dafür und dagegen.

„Geringverdiener brauchen mehr als ein günstiges HVV-Ticket“

Viele Menschen in Armut können sich Fahrten mit dem HVV nicht leisten – trotz Sozialrabatt. Das hat eine neue Studie der TU Hamburg ergeben. Interview mit Projektleiter Prof. Carsten Gertz über Lösungsmöglichkeiten und in welchen Stadtteilen Geringverdiener mit einer unterdurchschnittlichen HVV-Anbindung leben.

2 Antworten auf „Sommerferien: Diese Buslinien fahren jetzt seltener“

Bei dieser Überschrift sollte man vermuten, dass auf alle Änderungen eingegangen wird. Der Sommerferienfahrplan der VHH wird hier vollkommen unterschlagen.

Also entweder die richtige Überschrift wählen oder für den Artikel richtig recherchieren und nicht bloß eine Pressemeldung umschreiben. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie finden Sie eigentlich unsere Wochenrückblicke?

Lesen Sie diese Rubrik regelmäßig? Was finden Sie daran gut oder schlecht? Ihre Meinung interessiert uns! Wir haben fünf kurze Fragen an Sie. Es dauert nur wenige Sekunden.