Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Sonderzüge auf stillgelegter Bahnstrecke nach Schönberg

Morgen beginnt die Kieler Woche 2014 – und die Bahn verstärkt ihr Angebot auf vielen Strecken im Norden.
Christian Hinkelmann
Regionalzug (Sonderzug) am Bahnhof Schönberg bei Kiel in Schleswig-Holstein
Regionalzug (Sonderzug) am Bahnhof Schönberg bei Kiel in Schleswig-Holstein

Vor allem gibt es an den kommenden beiden Wochenenden zusätzliche Spätverbindungen in Richtung Neumünster, Eckernförde, Rendsburg und Lübeck. In vielen Zügen wird laut DB das Platzangebot durch zusätzliche Wagen erhöht.

Außerdem wird die ansonsten nicht vom Personenverkehr genutzte Bahnstrecke von Kiel nach Schönberg an beiden Kieler-Woche-Wochenenden regelmäßig befahren. Zwischen 11.32 Uhr vormittags und 1.20 Uhr nachts pendelt ein Sonderzug im ungefähren Zwei-Stunden-Takt aber dem Kieler Hauptbahnhof. In Schönberg besteht Anschluss an Züge der Museumsbahn zum Schönberger Strand, an dem u.a. alle Fußball-WM-Spiele kostenlos übertragen werden („WM-Strand Brasilien“).

Für Fahrten zwischen dem Kieler Hauptbahnhof und Schönberger Strand gilt der reguläre Schleswig-Holstein-Tarif. Für Fahrten nur zwischen Schönberg und Schönberger Strand gilt ein besonderer Museumsbahn-Tarif.

Lesen Sie hier den gesamten Sonderfahrplan Kiel – Schönberger Strand

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Schneematsch auf einem Radfahrstreifen in Hamburg (Archivbild).

Winterchaos auf Hamburgs Radwegen: Die unendliche Suche nach einer Lösung

Seit Jahren sucht Hamburg alternative Streumittel für Radwege, die besser wirken. Nach einer aufwendigen Studie liegen seit einem Jahr Ergebnisse dazu vor. Doch passiert ist seitdem kaum etwas. Einen Zeitplan kann die zuständige Umweltbehörde nicht nennen. Radfahrende werden sich wohl noch lange gedulden müssen.

Die Hamburgerin Maike Brunk hat ihr Auto vor einem Jahr verkauft und erledigt seitdem alles mit dem HVV und ihrem Hollandrad.

„Am meisten hat mich überrascht, dass ich gelassener geworden bin“

Wie bewegt sich ein Mensch durch Hamburg, der kein Auto hat? Hafenschnackerin Maike Brunk hat ihren Wagen vor einem Jahr verkauft und gibt im Interview spannende Einblicke, welche Mobilitätsdienste sie für welche Strecken nutzt, nach was für Kriterien sie dabei entscheidet, wie viele Kilometer sie monatlich womit zurücklegt und was sie sich dringend vom HVV wünscht.

Hier im Zentrum von Steilshoop wird in den nächsten Jahren eine gigantische Baugrube entstehen. Für HVV-Busse ist dann kein Platz mehr.

U5: Steilshoop verliert direkten Busanschluss für neun Jahre

Ab Freitag wird das Herz von Steilshoop für viele Jahre komplett vom Busverkehr abgekoppelt. Schuld ist der Bau der neuen U-Bahnlinie U5. Teile der zentralen Gründgensstraße werden sich in eine gigantische Baugrube verwandeln. So lange werden die Busse umgeleitet, so fahren sie künftig und so sehen die verschiedenen Bauphasen aus.

2 Antworten auf „Sonderzüge auf stillgelegter Bahnstrecke nach Schönberg“

Hahaha, lustiger Fahrplan:
RB21847 verkehrt während der Kieler Woche 2014, aber nur am 30.06.2013(!). Also eigentlich nie… 😉

Selbstverständlich ist die Strecke nicht stillgelegt, sondern nur ohne regelmäßigen Verkehr. Daher können diese Sonderfahrten auch problemlos durchgeführt werden, und wir freuen uns auf viele Fahrgäste.

Viele Grüße von den Museumsbahnen Schönberger Strand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert