Sonderzüge auf stillgelegter Bahnstrecke nach Schönberg

Morgen beginnt die Kieler Woche 2014 – und die Bahn verstärkt ihr Angebot auf vielen Strecken im Norden.
Regionalzug (Sonderzug) am Bahnhof Schönberg bei Kiel in Schleswig-Holstein
Regionalzug (Sonderzug) am Bahnhof Schönberg bei Kiel in Schleswig-Holstein

Vor allem gibt es an den kommenden beiden Wochenenden zusätzliche Spätverbindungen in Richtung Neumünster, Eckernförde, Rendsburg und Lübeck. In vielen Zügen wird laut DB das Platzangebot durch zusätzliche Wagen erhöht.

Außerdem wird die ansonsten nicht vom Personenverkehr genutzte Bahnstrecke von Kiel nach Schönberg an beiden Kieler-Woche-Wochenenden regelmäßig befahren. Zwischen 11.32 Uhr vormittags und 1.20 Uhr nachts pendelt ein Sonderzug im ungefähren Zwei-Stunden-Takt aber dem Kieler Hauptbahnhof. In Schönberg besteht Anschluss an Züge der Museumsbahn zum Schönberger Strand, an dem u.a. alle Fußball-WM-Spiele kostenlos übertragen werden (“WM-Strand Brasilien”).

Für Fahrten zwischen dem Kieler Hauptbahnhof und Schönberger Strand gilt der reguläre Schleswig-Holstein-Tarif. Für Fahrten nur zwischen Schönberg und Schönberger Strand gilt ein besonderer Museumsbahn-Tarif.

Lesen Sie hier den gesamten Sonderfahrplan Kiel – Schönberger Strand

Auch interessant

2 Antworten auf „Sonderzüge auf stillgelegter Bahnstrecke nach Schönberg“

Selbstverständlich ist die Strecke nicht stillgelegt, sondern nur ohne regelmäßigen Verkehr. Daher können diese Sonderfahrten auch problemlos durchgeführt werden, und wir freuen uns auf viele Fahrgäste.

Viele Grüße von den Museumsbahnen Schönberger Strand

Hahaha, lustiger Fahrplan:
RB21847 verkehrt während der Kieler Woche 2014, aber nur am 30.06.2013(!). Also eigentlich nie… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.