Themenseite: Bahnanschluss Steilshoop und Bramfeld

Metrobus der Linie M26 im Zentrum von Steilshoop in Hamburg

Welche U-Bahn-Bauvorleistungen gibt es in Steilshoop?

Gibt es mitten in Steilshoop einen vergessenen Rohbau für einen U-Bahnhof? Darüber haben Anwohner und Hochbahn gestern Abend im Rahmen der Bürgerbeteiligung für die geplante U-Bahnlinie U5 diskutiert.

U-Bahn vom Typ DT5 an den Landungsbrücken in Hamburg

Hochbahn diskutiert mit Bürgern in Steilshoop über U5

Nach dem Auftakt in Bramfeld diskutiert die Hochbahn am kommenden Dienstag mit interessierten Anwohnern in Steilshoop über die geplante U-Bahnlinie U5. Es geht um den ersten Bauabschnitt der insgesamt 28 Kilometer langen Linie, der von Bramfeld über Steilshoop bis zur City Nord führen soll.

Fotomontage: U5 Richtung Bramfeld in Hamburg

Das wollen die Anwohner der geplanten U5 wissen

Vorgestern Abend hat in Bramfeld offiziell die Bürgerbeteiligung für den ersten Abschnitt der geplanten neuen U-Bahnlinie U5 begonnen. Was waren die brennendsten Fragen der rund 90 Teilnehmer? Und welche Antworten hat die Hochbahn gegeben? NahverkehrHAMBURG fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

Präsentation in Bramfeld: Neue U-Bahnlinie U5

Bürgerbeteiligung für geplante U-Bahnlinie U5 ist gestartet

Jetzt darf jeder mitreden! Die Hochbahn hat gestern Abend offiziell mit der Bürgerbeteiligung für die geplante neue U-Bahnlinie U5 begonnen. Zahlreiche interessierte Bürger haben in der Bramfelder Stadtteilschule mit den Planern über den ersten Bauabschnitt der neuen Linie diskutiert. Dabei wurden einige neue Details bekannt.

Fotomontage: U5 Richtung Bramfeld in Hamburg

Auf diesen Strecken bringt die geplante U5 Zeitvorteile

Mit der geplanten neuen U-Bahnlinie U5 von Bramfeld und Steilshoop durch die Innenstadt bis nach Osdorf und Lurup sollen tausende Hamburger schneller ans Ziel kommen als bisher. Doch auf welchen Routen bringt die U5 wirklich Zeitvorteile und wo nicht? Sehen Sie hier eine Übersicht.