Themenseite: Bahnstrecke Rendsburg-Seemühlen

Menschen warten auf einen Sonderzug auf einer stillgelegten Bahnstrecke in Rendsburg-Seemühlen in Schleswig-Holstein

4.000 Menschen testen Vorortbahn-Probebetrieb in Rendsburg

Volle Züge: Rund 4.000 Menschen haben am Wochenende in Rendsburg an Schnupperfahrten auf einer verwaisten Bahnstrecke innerhalb des Stadtgebiets teilgenommen. Das Land wollte damit die Akzeptanz in der Bevölkerung testen. Schon zwei Jahren könnten auf der 3,5 Kilometer langen Strecke wieder reguläre Züge fahren.

Regionalzug (Sonderzug) am Bahnhof Schönberg bei Kiel in Schleswig-Holstein

Reaktivierung der Bahnstrecke Kiel-Schönberg beginnt schon im Herbst

Schleswig-Holstein gibt bei der Wiederaufnahme von Personenverkehr auf alten Bahnstrecken Gas: Schon in diesem Herbst sollen auf einem Teilabschnitt der weitgehend ungenutzten Strecke Kiel- Schönberg erste regelmäßige Nahverkehrszüge rollen. Bis Ende 2014 soll dann auf der gesamten Linie der Personenverkehr reaktiviert werden.

Sonderzug auf einer stillgelegten Bahnstrecke in Rendsburg in Schleswig-Holstein mit provisorischem Bahnsteig

Schleswig-Holstein schickt Testzug auf stillgelegtes Gleis

Ungewöhnliche Werbeaktion: Um den Anwohnern in Rendsburg die Reaktivierung einer stillgelegten Bahnstrecke schmackhaft zu machen, simuliert das Land an zwei Tagen im August echten Bahnbetrieb im Stundentakt. Rendsburgs Bürgermeister ist begeistert.