Themenseite: Barrierefreiheit

S4-Sonderzug in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

Fünf noch unbekannte Fakten zur geplanten S-Bahnlinie S4

Seit Ende vergangenen Jahres ist die Vorentwurfsplanung für die geplante S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4) fertig. In den Unterlagen stecken einige Überraschungen. NahverkehrHAMBURG hat fünf herausgegriffen. Darunter: Eine neue S-Bahn-Abstellanlage in Ottensen.

U-Bahn am Schlump in Hamburg

U-Bahn in Eimsbüttel ist jetzt barrierefrei

In Eimsbüttel sind ab sofort alle U-Bahn-Stationen barrierefrei erreichbar. Die Hochbahn hat gestern die letzten beiden Aufzüge in den Haltestellen Christuskirche und Emilienstraße (beide U2) in Betrieb genommen.

Ein Metrobus hält im Mühlenkamp in HH-Winterhude

Busbeschleunigung im Mühlenkamp: Entscheidung vertagt

Im Streit um die geplante Busbeschleunigung im Mühlenkamp gibt es noch keine Entscheidung. Der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude hat einen entsprechenden Beschluss vertagt. Inzwischen haben die Behörden Alternativplanungen vorgelegt.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

S-Bahnhof Krupunder hat jetzt einen Aufzug

Der S-Bahnhof Krupunder ist ab sofort barrierefrei. Gestern hatten Vertreter der Deutschen Bahn und der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Reinhard Meyer einen neuen Aufzug in Betrieb genommen.

S-Bahn am geplanten neuen Bahnhof Ottensen zwischen Bahrenfeld und Altona in Hamburg

So soll der neue S-Bahnhof in Ottensen aussehen

2015 soll der Bau eines neuen S-Bahnhofs in Ottensen beginnen. Die ersten Pläne sind inzwischen fertig. NahverkehrHAMBURG erklärt, wie der neue Bahnhof aussehen soll und mit welchen Punkten der Bezirk Altona unzufrieden ist.

Ein U-Bahn-Zug vom Typ DT4 verlässt die Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt in Hamburg

Vier Monate lang kein U-Bahnhalt in Langenhorn Nord

U-Bahn Pendler von und zur Haltestelle Langenhorn Nord müssen ab morgen auf Busse umsteigen. Wegen Sanierungsarbeiten halten dort keine Züge mehr. Ab dem 5. Juni wird sogar der ganze U-Bahn-Abschnitt zwischen Ochsenzoll und Langenhorn Markt gesperrt.

Geplante U- und S-Bahnhaltestelle Elbbrücken mit Verbindungssteg

Riesige Glasröhre für neue U-Bahn-Station an den Elbbrücken

Filigran und lichtdurchflutet: Hamburgs künftige U-Bahn-Station an den Elbbrücken wird eine riesige gläserne Röhre – entworfen vom Architekturbüro gmp, den Schöpfern der neuen Hamburger Flughafenterminals und des Berliner Hauptbahnhofs. Das hat eine Expertenjury entschieden.

Gleisbauarbeiten der AKN an einem Bahnübergang in Burgwedel in Hamburg

Hier wird in diesem Jahr bei AKN, U- und S-Bahn gebaut

Die Modernisierung und Sperrung des S-Bahn-Citytunnels ist fast überstanden – bis Jahresende warten aber noch zahlreiche weitere Großbaustellen und Streckensperrungen bei AKN, U- und S-Bahn auf uns. Unter anderem wird die U1 bei Ochsenzoll im Sommer für fast drei Monate gesperrt. NahverkehrHAMBURG gibt einen Überblick.