Themenseite: Busbeschleunigung

Busbeschleunigung: Vorfahrt für die Metrobuslinie M5 in Hamburg

Stadtbahn-Gegner kritisieren neue Busoffensive

Kaum hat die Hochbahn erste Skizzen über den Ausbau des Busverkehrs vorgelegt, droht Ärger mit betroffenen Anwohnern. Blüht der Busoffensive dasselbe Schicksal wie der Stadtbahn?

Metrobus 4 auf Busspur am Dammtor

Busse in Hamburg werden immer langsamer

Hamburgs Busse verlieren immer mehr an Tempo. Seit Einstellung der Straßenbahn in den 70er Jahren ist die Durchschnittsgeschwindigkeit um fast 2 Km/h gesunken – trotz des Baus neuer Busspuren.

Bauarbeiten, Baustelle, Bezirksamt Eimsbüttel, Bus, Busbeschleunigung, Busspur, Grindelallee, HVV, Hamburg, Nahverkehr, Sommer, Straßenmarkierung, Umweltverbund, ÖPNV, Öffentlicher Nahverkehr

SPD will im Herbst erste Zahlen über Kosten vorlegen

Die SPD macht ernst: Im Herbst soll es erstmals eine konkrete Kostenaufstellung für den geplanten massiven Ausbau des Busverkehrs geben. Der ADAC warnt bereits vor einer Benachteiligung der Autofahrer.

Metrobus 5 am Dammtor in Hamburg

Kostet Busoffensive 1 Milliarde Euro?

Der von der SPD geplante Ausbau des Hamburger Bussystems könnte teuer werden. Nach überschlägigen Berechnungen der CDU würde die Umstellung aller Hamburger Busse auf emissionsfreie Antriebe innerhalb der nächsten zehn Jahre rund eine Milliarde Euro kosten.

Metrobus im Autoverkehr in Hamburg

Versprochener Ausbau des Busverkehrs in Hamburg stockt

Der Ausbau des Busverkehrs in Hamburg ist ins Stocken geraten. Die 2008 groß angekündigte Angebotsoffensive liegt im Tiefschlaf. Auch in diesem Jahr soll es keine neuen Buslinien geben, bestätigt der HVV.

Bauarbeiten, Baustelle, Bezirksamt Eimsbüttel, Bus, Busbeschleunigung, Busspur, Grindelallee, HVV, Hamburg, Nahverkehr, Straßenmarkierung, Umweltverbund, ÖPNV, Öffentlicher Nahverkehr

Bürgermeister Scholz will Busspuren statt Stadtbahn

Bürgermeister Scholz hat der Stadtbahn in seiner heutigen Regierungserklärung eine klare Absage erteilt. Die Stadtbahn sei eine “schöne Idee” aber nicht finanzierbar, so Scholz in der Bürgerschaft.