Themenseite: S-Bahn Baureihe 474

Das "Schmuckstück" im Ideenzug der Hamburger S-Bahn: Der große Tresen, an dem bis zu drei Menschen während der Fahrt arbeiten können.

Neue S-Bahn: Bergedorf fährt bald am Schreibtisch zur Arbeit

Das gab es in Hamburg noch nie: Eine neue S-Bahn pendelt demnächst mit eingebautem Schreibtisch zwischen Altona und Bergedorf im ganz normalen Alltagsverkehr. Der Zug hat noch einige andere Innovationen an Bord, die an Fahrgästen getestet werden sollen. Wann der Start bevorsteht und wie es im Zug genau aussieht.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

Serienumbau der S-Bahnbaureihe 474 beginnt

Ein Jahr nach Präsentation eines Prototyps startet jetzt endlich die Modernisierung der gesamten S-Bahn-Baureihe 474. Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof, HVV-Geschäftsführer Lutz Aigner und S-Bahn Hamburg-Chef Kay Uwe Arnecke haben heute früh auf einer Sonderfahrt den Startschuss für das Umbauprogramm gegeben.

Menschenmassen warten im Sommer auf S-Bahn im Hamburger Hauptbahnhof

Fahrgastzahl in Hamburger S-Bahnen steigt deutlich

Die Fahrgastzahlen bei der Hamburger S-Bahn sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen: Plus 2,6 Prozent. Bis 2020 will das Unternehmen kräftig investieren: Im Herbst läuft die Modernisierung der Baureihe 474 an – und: Der Bau des ersten Prototyps der neuen S-Bahn-Baureihe 490 läuft.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

Start für Redesign-Programm bei Hamburger S-Bahn ist noch offen

Bis 2021 sollen 112 Hamburger S-Bahnen umgebaut und modernisiert werden. Doch nach der Vorstellung eines Prototypen am vergangenen Freitag ist der Start des Umbauprogramms noch völlig offen. Und selbst in dem Pilotfahrzeug sind noch nicht alle angekündigten Features eingebaut. Wann die kommen – ist offen.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

Hamburger S-Bahn stellt ersten modernisierten Zug vor

S-Bahn-Fahrgäste bekommen ab sofort mehr Komfort: seit heute fährt ein rundum modernisierter S-Bahnzug der Baureihe 474 im Hamburger Netz, bei dem erstmals alle Wagen durchgehend begehbar sind. Bis 2021 sollen alle weiteren Züge dieser Baureihe ebenfalls umgebaut werden.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

Zukunft des Hamburger S-Bahn-Prototyps bleibt ungewiss

Die eigentlich für dieses geplante Inbetriebnahme des Hamburger S-Bahn-Prototyps “ET 474 Plus” bleibt ungewiss. Nach der öffentlichen Präsentation des modernisierten Triebzugs im Sommer vergangenen Jahres mag sich die Deutsche Bahn inzwischen nicht mehr zu dem Projekt äußern.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

So sieht Hamburgs neue S-Bahn aus

Die S-Bahn Hamburg hat gestern den ersten Prototypen des geplanten Modernisierungsprogramms “ET 474 PLUS” vorgestellt.

Ein S-Bahn-Zug der Baureihe 474 fährt aus dem Bahnhof Elbgaustraße heraus

Neuer S-Bahn-Prototyp ist fertig

Der erste Prototyp für das S-Bahn-Umbauprogramm “474 PLUS” ist fertig. Am Donnerstag wird die S-Bahn Hamburg GmbH den neuen Zug erstmals der Presse vorstellen.

Wie finden Sie eigentlich unsere Wochenrückblicke?

Lesen Sie diese Rubrik regelmäßig? Was finden Sie daran gut oder schlecht? Ihre Meinung interessiert uns! Wir haben fünf kurze Fragen an Sie. Es dauert nur wenige Sekunden.