Themenseite: S-Bahn Baureihe 490

S-Bahn-Baureihe 490 auf einem Testgleis bei Berlin

Blick in die Fabrik: So weit sind Hamburgs neue S-Bahnen

Der Start der nächsten S-Bahn-Generation für Hamburg rückt immer näher. Zum Jahresende kommen die ersten neuen S-Bahnen der Baureihe 490 für Testfahrten nach Hamburg. Insgesamt werden derzeit in der Nähe von Berlin 60 Fahrzeuge für das Hamburger S-Bahnnetz gebaut. Hier sehen Sie erste Bilder aus den Fabrikhallen.

Zweisystem-S-Bahn auf Fernbahnstrecke zwischen Hamburg und Stade

S-Bahn-Erweiterung im Hamburger Süden bringt zu wenig Vorteile

Eine Erweiterung der Hamburger S-Bahn Richtung Lüneburg und Tostedt bringt zu wenig Vorteile. Eine Vorprüfung des HVV hat ergeben, dass sich keine relevanten Reisezeitverkürzungen für die Fahrgäste ergeben und dass die Kapazitäten der S-Bahnen nicht ausreichen. Jetzt soll der Regionalverkehr optimiert werden.

Menschenmassen warten im Sommer auf S-Bahn im Hamburger Hauptbahnhof

Fahrgastzahl in Hamburger S-Bahnen steigt deutlich

Die Fahrgastzahlen bei der Hamburger S-Bahn sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen: Plus 2,6 Prozent. Bis 2020 will das Unternehmen kräftig investieren: Im Herbst läuft die Modernisierung der Baureihe 474 an – und: Der Bau des ersten Prototyps der neuen S-Bahn-Baureihe 490 läuft.

S4-Sonderfahrt in Ahrensburg

Bahn legt Sparvorschläge vor: S4 könnte abgespeckt werden

Die geplante neue S-Bahnlinie S4 nach Bad Oldesloe könnte abgespeckt werden. Die Deutsche Bahn hat Sparvorschläge erarbeitet, wie das Projekt um bis zu 50 Millionen Euro günstiger werden kann. Unter anderem könnte das geplante dritte Gleis zwischen Ahrensburg und Bargteheide wegfallen. Der bisher geplante Fahrplantakt soll dabei aber vollständig erhalten bleiben.

Hamburgs neues Wahrzeichen: Die S-Bahn-Baureihe 490

Lieferung der neuen Hamburger S-Bahnen beginnt später

Die Auslieferung der ersten neu bestellten S-Bahnen für Hamburg verzögert sich. Statt Ende 2016 werden die ersten Neufahrzeuge der Baureihe 490 nun erst im Jahr 2017 ausgeliefert. Wann genau, ist noch unklar. Das hat die Deutsche Bahn auf NahverkehrHAMBURG-Anfrage erklärt. Trotzdem soll die neue Flotte wie geplant bis Ende 2018 fertig sein.

S4-Sonderzug in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

Das bedeutet der Koalitionsvertrag für Hamburgs Verkehr

Wie ernst meinen es SPD und Grüne mit dem Ausbau von U- und S-Bahn in Hamburg wirklich? Was soll wann gebaut werden? NahverkehrHAMBURG hat den neuen Koalitionsvertrag analysiert und erklärt, welche Projekte der neue Senat besonders vorantreiben will und welche Punkte in dem Vertrag verschwiegen werden. Darunter sind einige Überraschungen.

Außenaufnahme, Bahn, Baureihe 474, Bewegungsunschärfe, Business, DB, Deutsche Bahn, Deutschland, Dynamik, Elbgaustraße, Elektrofahrzeug, Elektromobilität, Elektrozug, Geschwindigkeit, HVV, Hamburg, Im Freien, Nahverkehr, Pendler, S-Bahn, Schienenverkehr, Sommer, Stadt, Tag, Umweltverbund, Zug, freie Fahrt, hoher Takt, modern, positiv, urban, ÖPNV, Öffentlicher Nahverkehr

Hamburger S-Bahn stellt ersten modernisierten Zug vor

S-Bahn-Fahrgäste bekommen ab sofort mehr Komfort: seit heute fährt ein rundum modernisierter S-Bahnzug der Baureihe 474 im Hamburger Netz, bei dem erstmals alle Wagen durchgehend begehbar sind. Bis 2021 sollen alle weiteren Züge dieser Baureihe ebenfalls umgebaut werden.

NAH.SH-Verbundlogo auf einem Regionalzug im Kieler Hauptbahnhof in Schleswig-Holstein

NAH.SH: Schleswig-Holstein hat jetzt eigenen Verkehrsverbund

Schleswig-Holstein hat jetzt einen eigenen Verkehrsverbund. Land, Kreise und kreisfreie Städte haben gestern in Kiel einen Gründungsvertrag unterschrieben. Start ist am 27. November. Für Fahrgäste ändert sich erst einmal nichts. Langfristig sollen sie von besser aufeinander abgestimmten Bahnen und Bussen profitieren.

Hamburgs neues Wahrzeichen: Die S-Bahn-Baureihe 490

Hamburg ändert Bestellung von neuen S-Bahn-Zügen für S21

Hamburg schafft erste Tatsachen für die geplante S-Bahn nach Kaltenkirchen und hat 27 bereits bestellte Züge für die Linie S21 jetzt umbestellt. Statt nur für den Stromschienenbetrieb sollen die neuen Bahnen jetzt auch für Strom per Oberleitung gerüstet werden, um später überhaupt bis nach Kaltenkirchen fahren zu können.

Metronom-Züge in der HafenCity in Hamburg

Mehr Platz für Regionalverkehr nach Lüneburg

Der Bahnverkehr von Hamburg Richtung Süden hat ab sofort deutlich mehr Platz. Nach viereinhalb Jahren Bauzeit eröffnete die Deutsche Bahn gestern ein drittes Gleis zwischen dem Rangierbahnhof Maschen (Stelle) und Lüneburg.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

Neuer Mobilitätsrechner berechnet Pendlerkosten in Hamburg

Was kostet das tägliche Pendeln von Pinneberg in die Hamburger Innenstadt? Ist der eigene Wagen dabei günstiger als der Öffentliche Nahverkehr? Antworten auf diese Fragen soll ein neuer Wohn- und Mobilitätskostenrechner für die Metropolregion Hamburg bieten.

Hamburgs neues Wahrzeichen: Die S-Bahn-Baureihe 490

So sehen Hamburgs neue S-Bahnzüge aus

Hamburg bekommt 60 neue S-Bahn-Züge: Ab 2016 sollen die ersten Triebwagen der neuentwickelten Baureihe 490 durch die Hansestadt fahren – heute hat die S-Bahn-Hamburg GmbH erstmals ein 1:1-Modell des Fahrzeugs vorgestellt.