Themenseite: S-Bahn Baureihe 490

Symbolbild: Eine S-Bahn in den Abendstunden in Hamburg

Das war 2013: U4-Verlängerung, neue S-Bahn- und AKN-Züge

Bestellung von neuen S-Bahn- und AKN-Zügen, erste Ergebnisse der Busbeschleunigung und Baubeginn für die U4-Verlängerung in der Hafencity – in diesem Jahr ist im Hamburger Nahverkehr viel passiert. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Highlights 2013.

Fotomontage: S-Bahn auf AKN-Strecke am Haltepunkt Burgwedel in Hamburg

“Schleswig-Holstein will S-Bahn nach Kaltenkirchen bis 2019”

Schon ab 2019 könnte die S-Bahn auf der heutigen AKN-Strecke bis nach Kaltenkirchen fahren. Schleswig-Holstein habe großes Interesse daran, erklärt Hamburgs Verkehrssenator Frank Horch im großen Sommer-Interview mit NahverkehrHAMBURG. Von dem Projekt hänge auch eine zusätzliche S-Bahn-Linie nach Harburg ab (S32). Außerdem begründet Horch, warum sich der Senat für eine S-Bahn nach Bad Oldesloe einsetzt.

Präsentation des ersten S-Bahnzugs der Baureihe 490 in Hamburg

Neue Hamburger S-Bahnen fahren bis zu 140 Km/h schnell

Die Hamburger S-Bahn steigt ins “Hochgeschwindigkeitszeitalter” ein. Die bereits bestellten 60 Züge der neuen Baureihe werden bis zu 140 Km/h schnell fahren. NahverkehrHAMBURG erklärt, was die neuen Triebwagen noch können.

Hamburgs neues Wahrzeichen: Die S-Bahn-Baureihe 490

Auslieferung ab 2016: So sehen Hamburgs neue S-Bahnen aus

Der Hamburger S-Bahn-Verkehr wird auch nach 2018 von der DB-Tochter “S-Bahn Hamburg GmbH” betrieben. Bürgermeister Olaf Scholz übergab heute den neuen Verkehrsvertrag an Bahn-Chef Rüdiger Grube. Außerdem wurde die neue S-Bahn-Baureihe präsentiert, die ab 2016 in der Hansestadt fahren soll.

Ein S-Bahn-Zug fährt in den Bahnhof Jungfernstieg ein Hamburg ein

S-Bahn-Citytunnel wird zwei Wochen lang voll gesperrt

Jetzt wird’s eng: Der Citytunnel der Hamburger S-Bahn wird in den Frühjahrsferien wegen Modernisierungsarbeiten komplett gesperrt. In den Wochen danach kommt es zu weiteren Teilsperrungen. Lesen Sie hier, wie die S-Bahnen während der Bauarbeiten fahren und welche Linien ganz oder teilweise ausfallen.

Ein U-Bahnzug vom Typ DT5 auf der Linie U3 vor der Elbphilharmonie in Hamburg

Das ändert sich ab Sonntag im HVV

Ab Sonntag gilt im HVV ein neuer Fahrplan. Große Änderungen gibt es nicht. Die U-Bahnlinie U2 wird um eine Minute beschleunigt, die Regionalbahnlinie Buchholz-Soltau wechselt den Betreiber und im Busverkehr werden aufgrund steigender Fahrgastzahlen die Kapazitäten aufgestockt.

Stau auf Hamburgs Straßen

Senat schafft aus Kostengründen autofreie Sonntage ab

Hamburg hat ein Luftproblem. Laut einer Studie der Umweltbehörde überschreitet die Stadt regelmäßig die Luftschadstoff-Grenzwerte der EU. Jetzt will die Regierung ein schnelles Maßnahmenpaket schnüren. Gleichzeitig werden die autofreien Sonntage abgeschafft.