Themenseite: S-Bahn Hamburg

Ein Anzeiger am S-Bahnhof Rothenburgsort dokumentierte im Juni 2019 den unregelmäßigen Betrieb auf der Linie S21.

Verspätungen bei Hamburger S-Bahn nehmen zu

Die Züge der Hamburger S-Bahn waren im vergangenen Jahr öfter verspätet als noch in den beiden Jahren zuvor. Nach Angaben der Deutschen Bahn waren in 2013 knapp 95 Prozent aller Züge pünktlich.

S4-Sonderzug in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

Fünf noch unbekannte Fakten zur geplanten S-Bahnlinie S4

Seit Ende vergangenen Jahres ist die Vorentwurfsplanung für die geplante S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4) fertig. In den Unterlagen stecken einige Überraschungen. NahverkehrHAMBURG hat fünf herausgegriffen. Darunter: Eine neue S-Bahn-Abstellanlage in Ottensen.

Symbolbild: Eine S-Bahn in den Abendstunden in Hamburg

Das war 2013: U4-Verlängerung, neue S-Bahn- und AKN-Züge

Bestellung von neuen S-Bahn- und AKN-Zügen, erste Ergebnisse der Busbeschleunigung und Baubeginn für die U4-Verlängerung in der Hafencity – in diesem Jahr ist im Hamburger Nahverkehr viel passiert. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Highlights 2013.

S4-Sonderzug in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

Senat will 32 Millionen Euro für S4-Planung freigeben

Hamburg will 32 Millionen Euro für die weitere Planung der S4 bereitstellen. Kurz vor Jahresende hat der SPD-Senat beschlossen, bei der Bürgerschaft die Freigabe der Mittel zu beantragen. Wenn Ende Januar der Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft und der Wirtschaftsausschuss des Landtags Schleswig-Holstein zu einer gemeinsamen Sitzung in Hamburg zusammenkommen, wird der Antrag auf der Tagesordnung stehen.

Visualisierung: Die künftige neue Haltestelle Holstenhofweg an der S4 in Hamburg

Vorentwurfsplanung für S-Bahn nach Bad Oldesloe ist fertig

Nach mehrmonatiger Verzögerung ist die Vorentwurfsplanung für eine S-Bahn nach Bad Oldesloe fertig. Die Ergebnisse zur S4 sind im Internet abrufbar. Jubel in Hamburg und Schleswig-Holstein. Jetzt folgt die Kosten-Nutzen-Analyse.

Ein Hamburger S-Bahn-Zug steht am Flughafenbahnhof (Airport)

Bahn feiert fünf Jahre Flughafen-S-Bahn

Die S-Bahn zum Hamburger Flughafen feiert heute ihr fünfjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fuhr am Mittag ein Sonderzug mit geladenen Gästen auf der Jubiläumsstrecke – darunter S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke und Verkehrs-Staatsrat Andreas Rieckhof.

Hadag-Hafenfähre bei schwerem Sturm im Hamburger Hafen

So bereitet sich der HVV auf Sturmtief Xaver vor

Der HVV bereitet sich auf den schweren Sturm Xaver vor, der ab Donnerstagmittag Hamburg erreichen soll. Die einzelnen Verkehrsunternehmen stocken unter anderem ihr Bereitschaftspersonal auf und setzen zusätzliche Busse und Züge ein.

Hadag-Hafenfähre bei schwerem Sturm im Hamburger Hafen

So twitterte der ÖPNV im Norden gegen den Orkan

Streckensperrungen im Minutentakt, Feststeckende Züge und zehntausende gestrandete Passagiere: Das Orkantief Christian hatte den Nahverkehr in der Metropolregion Hamburg am Montag ins Chaos gerissen. Die einzelnen Verkehrsunternehmen haben darauf bei Twitter & Facebook sehr unterschiedlich informiert – von vorbildlich bis gar nicht. Und ein launiger Fake-Account funkte auch noch dazwischen.

S4-Sonderfahrt in Ahrensburg

EU stellt 14,6 Millionen Euro für weitere S4-Planung bereit

Die EU-Kommission hat 14,6 Millionen Euro für die weitere Planung der S-Bahn-Linie nach Bad Oldesloe bereit gestellt. Das erklärte der Hamburger SPD-Europaabgeordnete Knut Fleckenstein. S4-Initiative: “Die Zusage ist ein großer Erfolg. Damit erkennt Europa die internationale Bedeutung des Projekts an”.

Visualisierung: Die künftige neue Haltestelle Am Pulverhof an der S4 in Hamburg

Hamburg und Schleswig-Holstein starten Entwurfsplanung für S4

Die Entwurfsplanung für die geplante S-Bahn nach Bad Oldesloe kann beginnen. Hamburg, Schleswig-Holstein und die Deutsche Bahn haben heute eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben. 2015 sollen die Pläne genehmigungsreif sein. Wann die S4 fährt, ist noch offen.