Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Themenseite: S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4 Ost)

S4-Sonderfahrt im Hamburger Hauptbahnhof

Vorentwurfsplanung für Bau der S4 steht kurz vor Abschluss

Vermutlich im Sommer steht fest, wo die neue S-Bahn-Linie S4 zwischen Hamburg und Bad Oldesloe genau verlaufen soll und wie viel sie ungefähr kosten wird. Dann soll nämlich eine entsprechende Vorentwurfsplanung für das Projekt fertig sein. Im Moment werden die Pläne noch in den Behörden abgestimmt.

S-Bahnen am Hamburger Hauptbahnhof

Hamburger S-Bahn bleibt in der Hand der Deutschen Bahn

Die Hamburger S-Bahn wird auch in Zukunft von der Deutschen Bahn betrieben. Die Wirtschaftsbehörde und die DB-Tochtergesellschaft „S-Bahn Hamburg GmbH“ haben sich auf eine Verlängerung des Verkehrsvertrags bis 2033 geeinigt. Bis 2018 sollen 60 neue S-Bahnen gekauft und bis 2021 alle derzeit fahrenden Züge modernisiert werden.

S4-Sonderfahrt im Hamburger Hauptbahnhof

Rahlstedter bekennen sich zum Bau der S4

Mehr als zwei Stunden lang wurde leidenschaftlich diskutiert – am Ende war große Zustimmung im Saal spürbar. Mehr als 180 Bürger hatten sich gestern Abend im Rahlstedter Gymnasium über die aktuellen Pläne einer S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4) informiert. Großes Thema war der Lärmschutz.

S4-Sonderzug in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

Bahn-Planer: Zusätzliche Gleise für S4 sind unverzichtbar

Die geplante S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4) braucht auf Hamburger Gebiet zwingend zwei eigene Gleise. Auf den bestehenden Fernbahngleisen ist nicht genügend Platz für zusätzliche S-Bahnzüge. Das erklärte die Deutschen Bahn im Verkehrsausschuss der Bürgerschaft und wies damit kritische Anwohner-Stimmen zurück.

Fotomontage: Zug auf der geplanten S-Bahnlinie S4 mit Ziel Bad Oldesloe

Bahnhof Kupfermühle: Verlegen oder erhalten?

Der Haltepunkt Kupfermühle an der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Lübeck erhitzt die Gemüter in der Gemeinde Tremsbüttel. Zwei Bürgerinitiativen sammeln Unterschriften für und gegen eine Verlegung des Bahnhofs näher an den Ortskern heran. Das Land sieht in einer neuen Station großes Potential.

S4-Sonderfahrt in Ahrensburg

Wirtschaftsbehörde stellt Vorentwurfsplanung für S4 vor

Noch ist die Vorentwurfsplanung für die geplante S-Bahn nach Bad Oldesloe (S4) nicht ganz fertig, aber die Hamburger Wirtschaftsbehörde präsentiert in den kommenden Wochen schon einmal einen aktuellen Zwischenstand.

S-Bahn auf den Norderelbbrücken in Hamburg

Bürgermeister Scholz hält ÖPNV-Ausbau für nötig

Hamburgs bereitet sich auf einen rasanten Bevölkerungsanstieg und ein mögliches Überspringen der Zwei-Millionen-Einwohner-Marke im Jahr 2030 vor. Das erklärte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ein einer Rede vor dem Hamburger Übersee-Club.

Visualisierung: Die künftige neue Haltestelle Holstenhofweg an der S4 in Hamburg

Vorentwurfsplanung für die S4 voraussichtlich im Mai fertig

Die geplante S-Bahn zwischen Hamburg und Bad Oldesloe steht kurz vor einem großen Etappenziel: Im Mai soll die seit einem Jahr laufende Vorentwurfsplanung für die S4 fertig sein. Dann steht fest, wo die neuen Bahngleise genau verlaufen werden und wie viel der Bau kostet. Danach sollen Kosten und Nutzen gegenübergestellt werden.

Voller Bahnsteig am Hamburger Hauptbahnhof

„Bahnknoten Hamburg sollte vor 2018 ausgebaut werden“

Der Bahnknoten Hamburg muss endlich ausgebaut werden – und zwar möglichst schon vor Realisierung der S4. Das fordert der Chef der Landesnahverkehrsgesellschaft in Niedersachsen, Hans-Joachim Menn, im NahverkehrHAMBURG-Interview. Aus seiner Sicht könnten schon kleinere kurzfristige Umbaumaßnahmen helfen.

Busbeschleunigung: Metrobusse auf Busspur am Dammtor in Hamburg

U4, S4, Busbeschleunigung und immer mehr Fahrgäste

U4, Busbeschleunigung, S-Bahn-Ausschreibung und erste Pläne zur S4. In diesem Jahr ist im Hamburger Nahverkehr so viel passiert, wie lange nicht. Gleichzeitig erreichen die Fahrgastzahlen im ÖPNV immer neue Rekordmarken. Lesen Sie hier noch einmal alle Highlights.