Themenseite: Straßenbahn

Hamburger Straßenbahn auf einem Supermarktplarkplatz in Winterhude

Hamburg hat wieder eine Straßenbahn – in Winterhude

Nanu? Kunden und Passanten rund um den Rewe-Markt am Krohnskamp in Winterhude schauen verwundert: Seit einigen Tagen steht dort mitten auf dem Parkplatz eine alte Straßenbahn auf provisorisch verlegten Gleisen. Dabei handelt es sich um einen alten Originalwagen der 1978 stillgelegten Hamburger Straßenbahn. Was macht der da?

DB, Gleise, Hamburg, Hauptbahnhof, Sommer

China baut weltweit erste Wasserstoff-Straßenbahn

In China ist die weltweit erste Wasserstoff-Straßenbahn vom Band gelaufen. Das Fahrzeug wurde von der CSR Qingdao Sifang Co., Ltd. In Ostchina entwickelt und füllt eine Marktlücke.

Fotomontage: Ein Zug der Linie U5 Richtung Bramfeld

Das sagen Opposition und Leser zum Verkehrskompromiss

“Ideologie pur”, “lächerlich”, “schwarzer Tag für den ÖPNV”, “der beste Plan überhaupt”. Die Meinungen über den Verkehrskompromiss von SPD und Grünen im Rahmen ihrer Koalitionsverhandlungen gehen unter Opposition und NahverkehrHAMBURG-Lesern weit auseinander. Lesen Sie hier ausgewählte Meinungen.

Stadtbahn aus Bremen in 2010 zur Ausstellung in Hamburg

Rot-Grün: Keine Stadtbahn in Hamburg

30 Jahre hatten Hamburgs Grüne für den Bau einer Stadtbahn in Hamburg geworben – jetzt haben sie aufgegeben. Die SPD konnte sich in den Koalitionsverhandlungen mit ihrem kategorischen Nein zur Straßenbahn durchsetzen. Alternativ soll der Radverkehr ausgebaut und die Planung einer neuen U-Bahnlinie beschleunigt werden.

Bahn, Fotomontage, HVV, Hamburg, Hochbahn, Nahverkehr, Stadtbahn, Steilshoop, Straßenbahn, Tram, Tramway, Umweltverbund, Zug, ÖPNV, Öffentlicher Nahverkehr

Grüne wollen offenbar Stadtbahn-Probebetrieb auf Pilotstrecke

Stadtbahn, U-Bahn, Busbeschleunigung und Radverkehr: SPD und Grüne in Hamburg verhandeln heute in ihren Koalitionsgesprächen um gleich vier Knackpunkte. Streit gibt es vor allem um die Stadtbahn. Deswegen wurden die Gespräche in der vergangenen Woche sogar unterbrochen.

Fotomontage: Stadtbahn am U-Bahnhof Hoheluftbrücke in Hamburg

Koalitionsverhandlungen stocken offenbar wegen Stadtbahn

Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen in Hamburg sind gestern erstmals ins Stocken geraten. Nach mehr als fünfeinhalb Stunden wurden die Verhandlungen ergebnislos vertagt. Streitpunkt dürfte das Thema Stadtbahn und U-Bahn-Ausbau gewesen sein.

Stadtbahn aus Bremen in 2010 zur Ausstellung in Hamburg

Nur 21 Prozent der Hamburger wollen eine Stadtbahn

Die meisten Hamburger wollen keine Stadtbahn aber dafür mehr U-Bahn. Laut einer repräsentativen NDR-Wahlumfrage sind nur 21 Prozent der Befragten für eine Stadtbahn aber 71 Prozent für den Bau neuer U-Bahnstrecken. Überraschend: Selbst bei den Grünen-Wählern sind die U-Bahn-Befürworter deutlich in der Mehrzahl.