Themenseite: Straßenbahn

Fotomontage: Stadtbahn am U-Bahnhof Hoheluftbrücke in Hamburg

Hochbahn-Chef: Stadtbahn ist bis 2020 kein Thema

Hochbahn-Chef Günther Elste geht nicht davon aus, dass die Stadtbahn-Planung innerhalb der nächsten acht Jahre noch einmal neu aufgelegt wird. Das sagte er bei seinem traditionellen Neujahrs-Pressegespräch, berichtet DIE WELT.

S-Bahn am Rübenkamp (Gleisdreieck) in Hamburg

Bezirk Nord prüft Umnutzung der geplanten Stadtbahn-Depotfläche

Nach dem Abbruch der Stadtbahnplanung prüft der Bezirk Hamburg Nord den Bau von Kleingärten auf der ehemals vorgesehenen Betriebshof-Fläche an der Hebebrandstraße. Doch die Wirtschaftsbehörde blockiert und will das Grundstück nicht hergeben.

Fotomontage: Stadtbahn am U-Bahnhof Hoheluftbrücke in Hamburg

Bekommt Hamburg doch noch eine Stadtbahn?

HVV-Chef Hartmann hält eine Stadtbahn in Hamburg für unausweichlich. Das erklärte er im Fernsehsender Hamburg 1. Journalisten von Abendblatt und Morgenpost halten den Bau nur noch für eine Frage der Zeit.

Moderne Niederflur-Straßenbahn in Barcelona

Händler in Nürnberg kämpfen für Straßenbahn

Verkehrte Welt: Während die geplante Stadtbahn in Hamburg unter anderem wegen massiver Anwohnerproteste ausgebremst wurde, kämpfen in Nürnberg Bürger und Kaufleute verzweifelt für den Erhalt einer Straßenbahnlinie.

Visualisierung: Die geplante Stadtbahn von Kopenhagen im Vorort Glostrup

Kopenhagen lässt Stadtbahn wiederauferstehen

Wirtschaftlich wollen beide Städte enger miteinander kooperieren – verkehrspolitisch gehen Hamburg und Kopenhagen künftig unterschiedliche Wege. Während die Hansestadt in Zukunft auf einen massiven Ausbau des Busverkehrs setzt, wird es in Kopenhagen bald wieder eine Straßenbahn geben. Das hat das dänische Verkehrsministerium mit der Stadtverwaltung und elf Umlandgemeinden formell vereinbart.