Themenseite: VHH

Ein Metrobus der Linie M3 an der Feldstraße

Metrobuslinie M3 soll bis 2015 elektrisch fahren

Die Metrobuslinie M3 soll bis 2015 offenbar auf elektrisch angetriebene Busse umgerüstet werden. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und beruft sich dabei auf Angaben der Wirtschaftsbehörde und des Verkehrsunternehmens VHH-PVG.

Hamburger S-Bahn (S3) im Sommer (Bewegungsunschärfe)

Echtzeit-Fahrplandaten im HVV: Starttermin ist ist noch offen

In anderen deutschen Großstädten ist es schon seit Jahren gang und gäbe: Echtzeit-Fahrplaninformationen, die Verspätungen “live” im Internet oder direkt auf dem Handy anzeigen. Nur in Hamburg ist dies bislang noch nicht möglich.

Neu und alt: Zwei U-Bahnen vom Typ DT5 und DT3 am Baunwall im Hamburger Hafen

So gut sind U-Bahn, S-Bahn und Bus wirklich

Hamburgs U-Bahn ist überdurchschnittlich pünktlich, zuverlässig und sauber. Das geht aus dem Qualitätsbericht 2010 hervor, den der HVV vor wenigen Tagen veröffentlicht hat. Darin heimst die Hochbahn für ihren U-Bahn-Betrieb Bestnoten ein. Ähnlich sieht es beim Busverkehr aus. Auch die S-Bahn holt auf – verpasst aber gesteckte Ziele.

Schnellbus der Hochbahn am Jungfernstieg

In Hamburgs Schnellbussen ist noch Platz

Während viele Metrobuslinien in Hamburg ihre Kapazitätsgrenzen erreichen und teilweise sogar überschreiten, ist in den zuschlagpflichtigen Schnellbussen offenbar noch viel Luft. Das geht der Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des GAL-Verkehrspolitikers Till Steffen hervor (Drucksache: 20/1906).

Busspur in Hamburg

“Straßenbahn-Bus” rollt heute durch Hamburg

Das von der SPD geplante “modernste Bussystem Europas” freut die Fahrzeugindustrie. In der Hoffnung auf neue Aufträge werden immer öfter experimentelle Tesfahrzeuge nach Hamburg verfrachtet. Neuester Kandidat: Ein futuristischer Hybridbus, der einer Straßenbahn verdächtig ähnlich sieht.

Bauarbeiten für Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg

So geht richtige Busbeschleunigung

Während Hamburgs Busse Jahr für Jahr langsamer werden, hat München sein Busnetz konsequent auf Geschwindigkeit getrimmt. Das Ergebnis fällt äußert positiv aus und könnte als Vorbild für Hamburg dienen.

Bauarbeiten zur Busbeschleunigung am Bezirksamt Eimsbüttel in Hamburg

Planung wird um zusätzliche Linien erweitert

Die Planungen für den Ausbau des Bussystems sind auf weitere Linien ausgeweitet worden. Das teilte der Senat in seiner Antwort auf eine kleine Anfrage des GAL-Verkehrspolitikers Till Steffen mit (Drucksache 20/1118).

Jungfernfahrt B5 Bergedorfer Straße

Bergedorfer ZOB wird im September eröffnet

Aufatmen in Bergedorf: Nach jahrelangem Umbau und diversen Terminverschiebungen soll der neue zentrale Omnibusbahnhof Ende August, bzw. Anfang September in Betrieb gehen.