U4 fährt jetzt auch wochentags zur HafenCity Uni

Die U-Bahn-Linie 4 fährt ab heute auch wochentags regulär bis zur Endhaltestelle HafenCity-Universität. Damit werden nun alle Haltestellen der Neubaulinie täglich angefahren.
Vorhalle U-Bahnhof HafenCity Universität in Hamburg
Vorhalle am U-Bahnhof HafenCity Universität der Linie U4 in Hamburg

Bisher mussten Fahrgäste bereits eine Station vorher, am Überseequartier, ausstiegen. Nur an den Wochenenden durfte zwischen 10 und 18 Uhr bis zur HafenCity-Uni weitergefahren werden.

Hintergrund für die Ausweitung des Betriebs ist die neue Baackenhafenbrücke, die seit heute für den Verkehr freigegeben ist und eine neue Attraktion in unmittelbarer Nähe der U4-Endstation darstellen soll.

Die U4 wurde im vergangenen November eröffnet und fährt im Zehn-Minuten-Takt von Billstedt bis in die HafenCity. Die Bauarbeiten für die Verlängerung der Linie bis zu den Elbbrücken haben bereits begonnen.

Auch interessant

Menschen stehen am frühen Morgen des 21. Januar 2021 dicht gedrängt am S-Bahnhof Hammerbrook und warten offenbar auf einen Ersatzverkehr.

Vollsperrung am Morgen auf Bahnverbindung über die Elbe

Worst-Case-Szenario mitten im Corona-Lockdown. Heute Früh war die wichtige Bahnverbindung zwischen der City und Wilhelmsburg wegen eines Feuers rund anderthalb Stunden lang gesperrt. Inzwischen fahren die Bahnen wieder – die S3 aber nur im 20-Minuten-Takt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.