Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Verkehrsforscher: „Fahrpreise in Bahnen und Bussen werden nicht sinken“

Unterwegs - der neue Podcast für mobile Menschen von NahverkehrHAMBURG
Unterwegs - der neue Podcast für mobile Menschen von NahverkehrHAMBURG

 

NahverkehrHAMBURG gibt es jetzt auch zum Hören: Unsere Experteninterviews mit vielen Hintergründen zum Thema Mobilität und Verkehr hören Sie hier in voller Länge als Audio.

Unser neuer Podcast “Unterwegs” ist für alle mobilen Menschen gemacht, die wenig Zeit haben, unsere längeren Interviews zu lesen und trotzdem informiert bleiben wollen – auf dem Arbeitsweg in Bus, Bahn und Auto, beim Kochen und Aufräumen zu Hause oder beim Joggen.

Zu wenig Zeit? Podcast schneller hören

Sie haben weniger Zeit als unsere Podcast-Folgen lang sind? Kein Problem: Unser Podcastplayer auf dieser Website kann die einzelnen Folgen auch mit doppeltem oder dreifachem Tempo abspielen. Klicken Sie dafür einfach im Player auf den Menüpunkt “Audio” und wählen Sie die gewünschte Abspielgeschwindigkeit aus.

Hier können Sie unseren neuen Podcast auch hören

Hören Sie diese Folge bei…

Übrigens: Hier hören Sie unsere weiteren Podcast-Folgen auf unserer Website (siehe hier)

Was ist ein Podcast?

Podcasts sind quasi kleine Radiosendungen, die Sie jederzeit und überall hören können – entweder hier auf unserer Website oder mit speziellen Podcast-Apps auf Ihrem Smartphone. Die größten und bekanntesten Podcast-Mediatheken in Deutschland sind iTunes von Apple und Spotify. Dort können Sie, wie bei Netflix oder Youtube, durch das Podcast-Angebot stöbern. Vorteil: Wenn Sie Ihre Lieblingskanäle dort abonnieren, werden Sie automatisch benachrichtig, sobald eine neue Folge vorliegt.

Podcasts sind vor allem unterwegs sehr praktisch, denn sie können vorab heruntergeladen und später auch dann angehört werden, wenn Sie schlechten Handyempfang oder nur wenig Datenvolumen haben.

Feedback? Verbesserungsvorschläge?

Wie gefällt Ihnen unser neues Angebot: Schreiben Sie gern Ihr Feedback hier unten in die Kommentare.

Auch interessant

An vielen Bushaltestellen im Hamburger Umland fährt in der kommenden Woche kein Bus, weil gestreikt wird.

Wochenrückblick: Neue Streiks im HVV und höhere Fahrpreise im Norden

Außerdem: Zahl der Verkehrstoten in Hamburg ist deutlich gestiegen, umstrittener Brücken-Abriss hat begonnen und ein großes HVV-Verkehrsunternehmen gibt sich einen neuen Namen. Hier sind die wichtigsten Nachrichten der Woche zu Mobilität in Hamburg und Region.

S4-Sonderfahrt in Ahrensburg

Bekommt die S4 in Ahrensburg einen besseren Umstieg zur U-Bahn?

Bahn reagiert auf Kritik an der geplanten S-Bahnlinie S4 zwischen Hamburg und Bad Oldesloe. Neben Verbesserungen in Bargteheide könnte auch der Umstieg zur U-Bahn in Ahrensburg optimiert werden. Außerdem bringt der NAH.SH-Verbund plötzlich eine ganz neue Regionalbahnlinie ins Spiel.

Bauarbeiten für Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg

Busbeschleunigung Hamburg: Im vergangenen Jahr ist wenig passiert

Seit vier Jahren sollte das Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg fertig sein. Doch neue Senatszahlen zeigen: Die Ziele sind noch längst nicht erreicht. Im vergangenen Jahr gab es wenig Fortschritte. Stattdessen wurden Maßnahmen gestrichen. Eine Schlüssellinie ist sogar erst zu 20 Prozent umgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert