Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Vier neue Verleihstationen für StadtRad-System

Das StadtRad-Mietsystem hat vier neue Stationen bekommen – drei davon in Wilhelmsburg.
Christian Hinkelmann
StadtRad-Mietstation in der HafenCity in Hamburg
Eine StadtRad-Mietstation in der HafenCity in Hamburg

Die Fahrradständer stehen am S-Bahnhof Wilhelmsburg, am Bürgerhaus Wilhelmsburg, am Haupteingang der Gartenschau (igs) an der Neuenfelder Straße und am U- und S-Bahnhof Wandsbeker Chaussee.

Insgesamt gibt es für die mehr als 180.000 registrierten Nutzer nun 127 Verleih-Stationen in Hamburg.

Nach Angaben der Hamburger Wirtschaftsbehörde ist StadtRad mit über zwei Millionen Fahrten im Jahr 2012 und über 250.000 Fahrten in einzelnen Monaten weiterhin das erfolgreichste Fahrradverleihsystem in Deutschland und eines der führenden in Europa.

Hat Sie der Artikel weitergebracht?

Der Kopf hinter diesem Artikel

Christian Hinkelmann ist begeisterter Bahnfahrer und liebt sein Fahrrad. Wenn er hier gerade keine neue Recherchen über nachhaltige Mobilität veröffentlicht, ist der Journalist und Herausgeber von NAHVERKEHR HAMBURG am liebsten unterwegs und fotografiert Züge.

Auch interessant

Symbolbild: Bauarbeiten im Hamburger U-Bahn-Netz.

Sommer-Baustellen im HVV: Sperrungen und Ausfälle auf 24 Bahnlinien

So viele Bauarbeiten gleichzeitig gab es lange nicht im HVV. Auf 24 Bahnlinien in Hamburg und Umland fahren in den kommenden Wochen weniger oder gar keine Züge. Lesen Sie hier, was wann wo bis Anfang September gesperrt ist und was Sie bei Ihrer Routenplanung im HVV beachten sollten.

Sieht deutliches Verbesserungspotenzial beim Hamburger Busverkehr: Verkehrsplaner Arne Witte.

Busverkehr in Hamburg: „Rote Ampeln verschärfen den Personalmangel“

Zu langsam, zu teuer, zu unattraktiv: Hamburg verschwendet mit seinem derzeitigen Bussystem viel Steuergeld und wertvolles Personal, meint der Verkehrsplaner Arne Witte im NAHVERKEHR HAMBURG-Interview und glaubt, dass die vorhandenen Ressourcen viel effizienter für die Verkehrswende eingesetzt werden könnten. Das sind seine Ideen und Vorschläge.

2 Antworten auf „Vier neue Verleihstationen für StadtRad-System“

Zum einen finde ich es ja gut, dass die Fahrräder endlich auch nach Wilhelmsburg kommen. Besser hätte ich es aber gefunden, wenn die Räder auf der Insel verteilt worden wären und nicht alle drei Stationen auf wenigen Metern gebaut worden wären. Was beispielsweise fehlt, ist eine Station am alten Elbtunnel oder an der Fährstation im Norden der Insel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert