So fahren die Bahnen am 825. Hafengeburtstag

Heute startet der 825. Hamburger Hafengeburtstag. Der Nahverkehr hat sein Angebot dafür in den kommenden Tagen kräftig ausgebaut: Die Bahnen fahren öfter und länger.
Menschenmassen warten im Sommer auf S-Bahn im Hamburger Hauptbahnhof
Menschenmassen warten auf S-Bahn im Hamburger Hauptbahnhof

Heute und morgen Abend fahren die U- und S-Bahnen eine Stunde länger bis zu ihren Endhaltestellen, das heißt bis etwa 1.30 Uhr nach Norderstedt Mitte, Ohlstedt/Großhansdorf, Niendorf Nord, Mümmelmannsberg, Wandsbek-Gartenstadt, Wedel, Poppenbüttel (nicht zum Airport), Pinneberg, Aumühle und Neugraben (nicht nach Stade).

Zusätzlich wird der 10-Minuten-Takt im inneren Stadtbereich bis etwa 1.30 Uhr verlängert.

Die U-Bahn-Linien U2 und U3 fahren bis 0.30 Uhr sogar im 5-Minuten-Takt

Auch die AKN setzt auf den Linien A 1 und A 2 an diesen Tagen zusätzliche Züge ein. Auf der Linie R 10 fährt in den Nächten von Donnerstag auf Freitag, von Freitag auf Sonnabend und von Sonnabend auf Sonntag ein zusätzlicher Zug um 1.58 Uhr von Hauptbahnhof nach Ahrensburg.

In den Nächten von heute auf morgen und Samstag auf Sonntag beginnt anschließend der am Wochenende übliche durchgehende Nachtbetrieb der U- und S-Bahnen.

Am Sonntag fährt die U3 auf dem Ring von 10 Uhr bis 21.30 Uhr zusätzlich durchg…

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.