Themenseite: Echtzeit Fahrplandaten

Neuer Elektro-Gelenkbus der VHH

Metrobuslinie 3: Kürzere Fahrzeiten und Elektrobusse

Neue E-Busse, Millioneninvestitionen in Werkstätte und kürzere Fahrzeiten auf der Vorzeigelinie M3: Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein stehen vor einem heißen Herbst mit vielen Neuerungen.

Menschen steigen in U-Bahn an der Kellinghusenstraße in Hamburg

Hamburger Hochbahn fährt neuen Fahrgastrekord ein

Die Hochbahn hat einen neuen Fahrgastrekord aufgestellt: Nachdem die Zahlen in den zwei Jahren zuvor nur wenig gestiegen sind, nahmen sie in 2015 wieder deutlicher zu. Außerdem hat die Hochbahn ihre Pläne vorgestellt, wie sie den Nahverkehr in Hamburg digitalisieren will – mit WLAN, Live-Fahrplandaten und intelligenten E-Tickets.

Regionalzug am Güterbahnhof Wandsbek in Hamburg

Ab sofort: HVV stellt Echtzeitdaten der Bahnen ins Internet

Der HVV stellt ab sofort Echtzeitdaten von sechs Bahngesellschaften live ins Internet und auf seine Smartphone-App. So können Fahrgäste auf dem Handy sehen, wie pünktlich ihr Zug ist. In den nächsten Jahren sollen alle übrigen HVV-Verkehrsmittel dazukommen.

Die HVV-App zeigt Bahn-ÖPNV-Verbindungen in Hamburg an

Echtzeit-Fahrplandaten im Netz lassen weiter auf sich warten

Mal eben kurz auf dem Handy gucken, ob der nächste Bus auch wirklich pünktlich an der Haltestelle ankommt? Mit dem Bereitstellen von Echtzeitfahrplandaten im Internet ist so etwas möglich und wird bereits in vielen Städten praktiziert. In Hamburg läuft die Realisierung schleppend.

Die HVV-App zeigt Bahn-ÖPNV-Verbindungen in Hamburg an

Metronom startet Handy-App mit Echtzeit-Fahrplandaten

Fahrgäste der niedersächsischen Bahngesellschaft Metronom können ab sofort per Handy-App in Echtzeit sehen, ob ihr Zug pünktlich ist und wo er sich gerade befindet. Zuvor hatte das Unternehmen seine gesamte Flotte mit GPS-Sendern ausgerüstet.