Themenseite: U-Bahn Hamburg

Menschen steigen am U-Bahnhof St. Pauli in Hamburg in eine U-Bahn

Zehn Tage U-Bahn-Sperre zwischen Sternschanze und St. Pauli

Zwischen dem 3. und 13. März fahren auf der U-Bahnlinie 3 zwischen St. Pauli und Sternschanze wegen Bauarbeiten keine Züge. Zwischen Sternschanze und Schlump wird es nur einen eingeschränkten Pendelverkehr im 5- bis 10-Minuten-Takt geben.

Menschen steigen aus einer U-Bahn in St. Pauli in Hamburg

Ab Montag: Kein “Zurückbleiben bitte” mehr in der U-Bahn

“Zurückbleiben bitte” – diese seit Jahrzehnten vertraute Ansage ist ab dem kommenden Montag in der Hamburger U-Bahn Geschichte. In Zukunft werden die Fahrgäste durch Pieptöne und neue rote Warnlampen vor den schließenden Türen gewarnt. Die bisherige Ansage wird damit überflüssig.

Fotomontage: Ein Zug der Linie U5 Richtung Osdorf

CDU lehnt Bau neuer U-Bahn-Strecken ab

Die Ankündigungen von Hochbahn-Chef Günter Elste und Bürgermeister Olaf Scholz, bis zum Jahr 2040 zahlreiche neue U-Bahn-Strecken bauen zu wollen, sorgt für gemischte Reaktionen bei CDU, FDP und Linken.

Fotomontage: U5 Richtung Bramfeld in Hamburg

Hochbahn plant neue U-Bahn-Linien in Hamburg

Die Hochbahn erstellt zurzeit ein Konzept zum Bau neuer U-Bahn-Linien. Insgesamt würden rund 30 Varianten prüfen, teilte Hochbahn-Chef Elste vor Hamburger Presse mit.

Visualisierung: U4-Endhaltestelle Elbbrücken

U4 kann bis zu den Elbbrücken verlängert werden

Die Hafencity-U-Bahnlinie U4 kann bis zu den Elbbrücken verlängert werden. Das Planfeststellungsverfahren sei ohne Einwendungen abgeschlossen worden, teilte die Hochbahn heute mit.