Themenseite: Auto

Ampelvorrangschaltung für Busse in Hamburg. Das leuchtende A bedeutet, dass der Bus an der Ampel Grünlicht angefordert hat, das T signalisiert dem Busfahrer in der Haltestelle, dass er die Türen schließen soll, um rechtzeitig bei Grünlicht abfahren zu können

ÖPNV-Nutzer zeigen wenig Interesse

Der geplante Bürgerworkshop zur Verbesserung der Ampelanlagen in Hamburg stößt bei Nutzern des Öffentlichen Nahverkehrs kaum auf Interesse.

HVV-Bus und Radfahrer an einer roten Ampel in Hamburg

Workshop zu Ampeln in Hamburg

Die Ampelschaltungen im Straßenverkehr sollen verbessert werden – und jeder Hamburger darf mithelfen. Am 17. September veranstaltet der “Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer” einen Workshop für interessierte Bürger.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

A20 wird zwei Jahre später fertig

Die A20 wird später fertig als geplant. Nach Informationen des Verkehrsministeriums in Kiel verzögert sich die Fertigstellung um zwei Jahre bis 2020.

Stau auf Hamburgs Straßen

Senat schafft aus Kostengründen autofreie Sonntage ab

Hamburg hat ein Luftproblem. Laut einer Studie der Umweltbehörde überschreitet die Stadt regelmäßig die Luftschadstoff-Grenzwerte der EU. Jetzt will die Regierung ein schnelles Maßnahmenpaket schnüren. Gleichzeitig werden die autofreien Sonntage abgeschafft.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

Hamburg bekommt eine neue Autobahn

Hamburg bekommt eine weitere Autobahn. Nach Informationen der WELT kann die A26 von Neu Wulmstorf bis zur A7 in Hamburg verlängert werden.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

Hamburg fordert Autobahn-Osttangente

Im Zuge der geplanten festen Fehmarnbeltquerung fordern Niedersachsen und Hamburg eine östliche Umgehungsautobahn, die von Bargteheide über Geesthacht bis zur A7 führen soll. Schleswig-Holstein ist empört.

Stau auf den Straßen in Hamburg.

Hamburg ist Stadt der Autofahrer

Hamburg ist ein Paradies für Autofahrer. In keiner anderen deutschen Großstadt setzen sich die Bewohner so oft hinter das eigene Steuer wie in der Hansestadt. Das hat eine Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts ergeben. Der öffentliche Nahverkehr hat das Nachsehen.