Themenseite: Bus

Busbeschleunigung: Vorfahrt für Metroibuslinie M5 an der Universität/Staatsbibliothek in Hamburg

Bürgerschaft beschließt Busbeschleunigung – GAL kritisiert die Pläne

Das angekündigte Busbeschleunigungsprogramm des Hamburger Senats kommt. Die Bürgerschaft stimmte gestern Abend für das 259 Millionen teure Programm. Die GAL kritisiert die Pläne und spricht von “Autobeschleunigung”. Unterdessen meldet der HVV neue Rekord-Fahrgastzahlen.

Hochbahn-Bus der Linie M4 am Stephansplatz in Hamburg (Bewegungsunschärfe)

Metrobuslinie 4 fährt weiter auf der Grindelallee

Die Metrobuslinie 4 fährt auch in Zukunft auf der Grindelallee und wird nicht in die parallele Bundesstraße verlegt – trotz Kritik aus der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Grund: Die Linie wird auf der Grindelallee dringend zur Verstärkung der überlasteten M5 gebraucht.

Hybridbus der Innovationslinie 109 am Dammtor in Hamburg

Hochbahn stellt zehn neue Hybridbusse in Dienst

“Brennstoffzellenhybridbus”, “Dieselhybridbus” und jetzt auch noch “Doppehybridbus”. Die Hochbahn experimentiert weiter mit neuen Antriebstechniken und präsentierte gestern zehn neue Fahrzeuge des Herstellers Volvo. NahverkehrHAMBURG erklärt, wie sich die neuen Busse von den bisherigen Hybridfahrzeugen unterscheiden.

Abgesenkte Kante: Eine Grundstückszufahrt verläuft mitten über die neue Bushaltestelle Alfred-Mahlau-Weg in Steilshoop

Senat hält Busanbindung von Steilshoop für ausreichend

Der Hamburger Senat hält die Busanbindung von Steilshoop für ausreichend und will keine zusätzliche Linie nach Barmbek einrichten. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage des FDP-Politikers Schinnenburg hervor (Drucksache: 20/3813).

Bahn, Bahnhof, Bewegungsunschärfe, DT4, DT5, HVV, Haltestelle, Hamburg, Herbst, Hochbahn, Nahverkehr, Station, U-Bahn, U1, Umweltverbund, Wandsbek-Gartenstadt, Winter, Zug, ÖPNV, Öffentlicher Nahverkehr

Regionalausschuss will mehr Busse nach Groß Borstel

Die Busanbindung von Groß Borstel soll verbessert werden. Das hat der Regionalausschuss Fuhlsbüttel-Langenhorn (Bezirk Hamburg Nord) auf Antrag der GAL beschlossen und fordert die Wirtschaftsbehörde sowie den HVV dazu auf, die Buslinie 114 zu verstärken.

Modern geführter Bus-, Auto-, Rad- und Fußgängerverkehr in der Osterstraße in Hamburg

Bushaltestelle Osterstraße wird zur XXL-Bus-Station

Die Bushaltestelle am U-Bahnhof Osterstraße wird ab Mai zu einer “Kap-Haltestelle” umgebaut. Künftig sollen dort auch XXL-Busse halten können – als Option für die Zukunft. Grund sind die steigenden Fahrgastzahlen.

Bauarbeiten für Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg

Hochbahn baut Busbetriebshof Langenfelde aus

Die Hochbahn hat gestern mit dem Neubau des Busbetriebshofs in Langenfelde (Stellingen) begonnen. Bis Mai sollen erst einmal nur vorbereitende Arbeiten ausgeführt werden – im Mai beginnt dann der Abriss von ersten Gebäuden.

Einstieg vorn: Zwei Frauen steigen an der vorderen Tür beim Busfahrer ein

Ab 5. März gilt Einstieg vorn in allen HVV-Bussen

Ab dem 5. März heißt es in allen HVV-Bussen: Bitte vorn einsteigen. Der Verkehrsverbund will damit die Zahl der Schwarzfahrer senken. Nach neusten Umfragen ist ein Großteil der Hamburger für die neue Regelung.

Busbeschleunigung: Metrobusse auf Busspur am Dammtor in Hamburg

Wie viel Potential steckt in Hamburgs Bussystem?

Der Verkehrsausschuss der Bürgerschaft hat mit Experten aus ganz Deutschland über den Ausbau des Busverkehrs diskutiert. Dabei erklärten Vertreter aus Hannover und Stuttgart, was Hamburg beachten muss, damit die Busoffensive ein Erfolg wird.

Ein Metrobus der Linie M3 an der Feldstraße

Metrobuslinie M3 soll bis 2015 elektrisch fahren

Die Metrobuslinie M3 soll bis 2015 offenbar auf elektrisch angetriebene Busse umgerüstet werden. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und beruft sich dabei auf Angaben der Wirtschaftsbehörde und des Verkehrsunternehmens VHH-PVG.