Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Alle News im Überblick

Menschen steigen in eine U-Bahn in Hamburg

U-Bahn verzeichnet 17 Prozent Fahrgastanstieg in zehn Jahren

Die Fahrgastzahlen im Hamburger U-Bahn-Netz sind in den vergangenen zehn Jahren um rund 17 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Senatsantwort auf eine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Thilo Kleibauer hervor (Drucksache: 20/6499).

Bus in Hamburg mit Gratis-WLAN

Gratis-WLAN in VHH-Bussen kommt bei Fahrgästen gut an

Das vor sieben Woche gestarteten Pilotprojekt „Gratis-Internet“ auf zwei VHH-Buslinien in Hamburg kommt bei den Fahrgästen gut an. Die Nutzerzahlen steigen stetig, das Feedback der Kunden ist gut. Vor allem im Schnellbus wird das neue Angebot rege genutzt.

Visualisierung: Die künftige neue Haltestelle Holstenhofweg an der S4 in Hamburg

Vorentwurfsplanung für die S4 voraussichtlich im Mai fertig

Die geplante S-Bahn zwischen Hamburg und Bad Oldesloe steht kurz vor einem großen Etappenziel: Im Mai soll die seit einem Jahr laufende Vorentwurfsplanung für die S4 fertig sein. Dann steht fest, wo die neuen Bahngleise genau verlaufen werden und wie viel der Bau kostet. Danach sollen Kosten und Nutzen gegenübergestellt werden.

Ein Handyticket in der HVV-App vor einem Werbeplakat für E-Tickets

HVV verkauft über 25.000 Fahrkarten per Handy

Der im vergangenen November gestartete Fahrkartenverkauf per Smartphone-App läuft für den HVV gut an. Im Dezember 2012, dem ersten vollständigen Verkaufsmonat, setzte der Verkehrsverbund rund 25.400 Tickets über die App ab.

Metronom-Züge in der HafenCity in Hamburg

Ab Juni mit einem Ticket durch ganz Niedersachsen

Fahrgäste in Niedersachsen können bald mit nur einem Ticket fast alle Verkehrsmittel im Land nutzen. Am 9. Juni startet der Niedersachsentarif. Er gilt für Regionalzügen, Bussen und Straßenbahnen.

Visualisierung: U4-Endhaltestelle Elbbrücken

CDU will U4-Verlängerung bis Wilhelmsburg

Nach dem Senatsbeschluss für eine Verlängerung der Hafencity-U-Bahn (U4) zu den Elbbrücken kritisieren CDU, Grüne und Linke, dass noch immer unklar ist, ob dort eine Umsteigemöglichkeit zur S-Bahn gebaut werden soll. Die CDU fordert außerdem einen schnellen Weiterbau Richtung Wilhelmsburg.

Symbolbild: Bauarbeiten im Tunnel der Hamburger U-Bahn.

Beschluss: U4 wird bis zu den Elbbrücken verlängert

Hamburgs neue U-Bahnlinie U4 wird bis zu den Norderelbbrücken verlängert. Das hat der Senat heute beschlossen. Kostenpunkt: Knapp136 Millionen Euro. Nun muss noch die Bürgerschaft grünes Licht geben. NahverkehrHAMBURG erklärt alle Einzelheiten zum Projekt und verrät, warum die Bahnsteige am neuen Bahnhof „Elbbrücken“ teilweise nur provisorisch gebaut werden.

Hadag-Hafenfähre im Sonnenuntergang am Fischmarkt in Hamburg

Barkassenbetreiber wollen keinen Liniendienst nach Wilhelmsburg

Gartenschau und Bauausstellung in Wilhelmsburg bekommen wohl doch keine direkte Anbindung mit Linienschiffen. Die sechs Barkassenbetreiber, die eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben hatten, sind überraschend abgesprungen.

Zahlreiche Menschen drängen sich am Hamburger Hauptbahnhof auf einem U-Bahnsteig

Fahrgastzahlen im HVV sind erneut drastisch angestiegen

Die Fahrgastzahlen im HVV haben im vergangenen Jahr offenbar schon wieder einen neuen Rekord erreicht. Nach vorläufiger Prognose fuhren 716,8 Millionen Menschen mit Bahnen, Bussen und Hafenfähren.

Stillgelegte Bahnsteige und Gleise im Fährbahnhof Puttgarden auf Fehmarn in Schleswig-Holstein

Hier die Pläne für das Raumordnungsverfahren ansehen

Die Planungen für einen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Lübeck und Puttgarden im Rahmen der Festen Fehmarnbeltquerung werden konkreter: Das Raumordnungsverfahren ist gestartet – die Pläne können seit heute im Internet eingesehen werden.

Symbolbild: Autobahn in Hamburg

Erster A7-Autobahndeckel kann gebaut werden

Der erste Autobahndeckel über der A7 auf Hamburger Gebiet kann kommen. Der Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Autobahn auf sechs Spuren zwischen Schnelsen und dem Dreieck Hamburg-Nordwest ist erteilt. Das erklärte heute die Hamburger Wirtschaftsbehörde heute mit.

AKN-Triebwagen im Haltepunkt Burgwedel in Hamburg

AKN verschiebt Bestellung von neuen Zügen

Die geplante Bestellung von 13 neuen AKN- Dieseltriebwagen verzögert sich. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat die Entscheidung über die Auftragsvergabe verschoben.