Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Themenseite: U-Bahn Hamburg

Hier wird eine weiterer Hamburger U-Bahn vom Typ DT3 in Lübeck zerlegt

Verschrottet die Hochbahn ihre alten U-Bahnen doch nicht?

Wegen der stark steigenden Fahrgastzahlen überlegt die Hochbahn, einen Teil ihre alten U-Bahnen vom Typ DT3 eventuell erst einmal doch nicht zu verschrotten. Eigentlich sollten die mehr als 40 Jahre alten „Oldtimer“ bis 2015 vollständig durch die neuste U-Generation vom Typ DT5 ersetzt werden.

U-Bahn-Triebwagen vom Typ DT5 im Hamburger U-Bahnhof HafenCity Universität

Neue U4 fährt ab 29. November kostenlos in Hafencity

Hamburger können ab dem 29. November zehn Tage lang kostenlos die neue Hafencity-U-Bahn (U4) testen. Die Hochbahn startet einen „Schnupperbetrieb“. Besonderheit: Die Endhaltestelle „Hafencity Universität“ wird nur an Wochenenden angefahren und darf nicht verlassen werden.

U-Bahn vom Typ DT5 an den Landungsbrücken in Hamburg

Hamburgs neue U-Bahn-Generation geht in Betrieb

Seit heute fährt Hamburgs neuste U-Bahn-Generation vom Typ DT5 in Hamburg. Verkehrssenator Frank Horch gab mit einer Jungfernfahrt auf der U3 den Startschuss. Die neuen U-Bahnen sind deutlich leiser als ihre Vorgänger und haben erstmals Übergänge zwischen den Waggons. Ungewöhnlich: Die Türen schließen sich automatisch, sobald kein Fahrgast in der Nähe ist.

Treppenanlagen am U-Bahnhof Überseequartier in Hamburg

Probebetrieb der U4 hat begonnen – mehr Züge nach Billstedt

Der Probebetrieb auf der neuen U-Bahn-Linie U4 ist gestartet. Seit Sonntag fährt alle zehn Minuten ein Zug in die Hafencity. Vorteil für alle Fahrgäste: Sie dürfen die Testzüge zwischen Billstedt und Jungfernstieg mitnutzen.

DT5-U-Bahnfahrzeug an der HafenCIty-Universität

Ab Anfang November fahren die ersten U-Bahnen in die Hafencity

Der Countdown zur Eröffnung der U-Bahn-Linie U4 läuft: Am 4. November soll der Probebetrieb starten. Gut drei Wochen später wird die Hafencity-Linie dann mit einem Festakt feierlich eröffnet. Außerdem plant die Hochbahn vor dem Start des regulären Verkehrs einen Schnupperbetrieb für alle Hamburger.

Schnellbus der Hochbahn am Jungfernstieg

Hochbahn-Finanzvorstand König bleibt bis mindestens 2018

Hochbahn-Finanzvorstand Helmut König bleibt bis mindestens 2018 bei der Hamburger Hochbahn. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat einstimmig beschlossen, den Vertrag mit dem 52-jährigen vorzeitig um fünf Jahre zu verlängern.

Treppenanlagen am U-Bahnhof Überseequartier in Hamburg

U4 fährt ab 9. Dezember in die Hafencity

Ab dem 9. Dezember können die Hamburger per U-Bahn in die Hafencity fahren. Dann wird die neue U4 eröffnet. Das hat die Hochbahn heute entschieden. Allerdings: Die ganze Strecke wird erst einmal nicht mit Fahrgästen befahren.